"Lerne langsam nichts zu sein"?

Kursreihe «Lebensthemen»

Es ist nicht mehr alles möglich: Die folgenden Jahre werden anders sein als die letzten. Wie gestalten wir den Verfall des Gewohnten, das Weniger an Kraft in einer Zeit und Gesellschaft, die der Jugend huldigt und das Aufhöhren nicht im Programm hat? Wir lesen zusammen Essays, Kurzgeschichten und Gedichten und nähern uns den Fragen an. Wir bilden gemeinsam ein Sprachlabor der Haltungs- und Handlungsoptionen.

Kursnummer
096
Ort
Luzern
Zeit
14:00 - 16:00
Kosten
CHF 175.00
Hinweis
Es stehen keine Parkplätze zur Verfügung: Anreise mit dem ÖV (VBL-Bus Nr. 1 bis Haltestelle »Maihofmatte/Rotsee»). Die Parkplätze «Coop Schlossberg»
(Maihofstrasse 1) oder «Four-Forest School» (Maihofstrasse 95) befinden sich in der Nähe.
Kursdaten
4 x Dienstag; 17.9., 15.10., 12.11. und 17.12.20224
Leitung
Madeleine Hussmann, Anglistin, Shared Reading Facilitator
Kursort
Pro Senectute, Kurszentrum Raum Linde (3. OG), Maihofstrasse 76, Luzern

Dieser Kurs ist vom Bundesamt für Sozialversicherungen subventioniert, weil er in besonderem Masse die Selbständigkeit und Autonomie von älteren Menschen fördert.